Browse Category

Allgemein

Wer hoch hinaus will

In verschieden Unternehmensberatungen suchen Big Player aus den Bereichen Ingenieurswesen, Informatik oder der BWL nach qualifizierten Hochschulabsolventen. Worum geht es in einzelnem? Hier wird erklärt, warum in der Management-Beratung, dem Corporate Finance Consulting, dem HR Consulting und der Prozessberatung beim Einstieg in diesen Berufszweig attraktive Karriereoptionen für Top-Absolventen geboten werden.

Eine steile Lernkurve: schneller geht es nicht

Wenig andere Branchen sind so schnelllebig und dynamisch und bieten damit in der Unternehmensberatung steilere Lernkurven für Berufseinsteiger an. Bei einer zielgerichteten Abwicklung attraktiver Projekte begleitet Dich Dein Team von Anfang an. Du nimmst unmittelbar Teil an der Erfahrung anderer Teammitglieder mit dem sogenannten „learn-on-the-job“ Prinzip. Große Consulting Firmen bieten ihren Top-Talenten die Möglichkeit, mit einem Scholarship Programm von einem MBA Studium zu profitieren. Aber auch mittlere Consulting Firmen bieten durch flachere Hierarchien durch steile Lernkurven exzellenten Karrierechancen in ihren Verantwortungsbereichen an.

Wer hoch hinaus will, hat gute Aufstiegschancen

Wenn Du proaktiv zu arbeiten willst und auch nach 17 Uhr Verantwortung übernehmen willst, die mit einer „Hands-on-Mentalität“ überzeugen, stehen Dir die Türen der Branche offen, um Deine aufstrebende Persönlichkeit zu verwirklichen. Optimale Aufstiegsmöglichkeiten werden für motivierte und engagierte „Young Experts“ von unterschiedlichen Consultingfirmen geboten, die bessere Entwicklungschancen bieten, als von anderen Branchen in diesem Bereich geboten werden.

Hohe Gehälter werden durch Ehrgeiz belohnt

Neben den ausgezeichneten Aufstiegschancen wird Dein Einsatz entsprechend belohnt. Bei Big Playern sind hohe Gehälter selten eine Ausnahme. Für Junior Associates und Consultants liegen die Einstiegsgehälter nicht selten zwischen 45.000 und 60.000 Euro im Jahr. Nach zwei bis drei Jahren, in denen Du Deinen Kenntnisstand unter Beweis gestellt hast, ist es möglich, ein Jahresbrutto von 60.000 Euro und mehr zu erzielen. Als Partner in der letzten Karrierestufe ist der Himmel die Grenze.

Abwechslungsreiche Aufgaben ohne Eintönigkeit

Im Projektgeschäft des Consulting Bereichs gibt es kaum universellere Aufgaben und Anforderungen. Deine Aufgabe ist es, bei der Entwicklung passender Unternehmensstrategien in einer Vielzahl von Unternehmen beratend tätig zu sein. Die komplette Neuausrichtungen und Prozessoptimierungen gehören unter anderem zu den Entwicklungsprozessen großer Konzerne, um in ihrem Geschäftsumfeld konkurrenzfähig zu sein. Vielseitige und abwechslungsreiche Themenbereiche bestimmen das Berufsbild eines Consultants. Auch kleine Startups werden neben großen Konzernen beraten, um schnelle Projektabschlüsse zu erzielen.

Die „Weltsprache Nr.1″…

…ist zweifellos Englisch.
Verfügt man über zumindest rudimentäre Kenntnisse dieser Sprache, kann man sich (fast)überall auf der Welt zurecht finden und mit Menschen kommunizieren – oder sogar echte Freundschaften mit manchen von ihnen schließen – ohne deren eigentliche Muttersprache auch nur in Ansätzen zu beherrschen.
So machen dann das Reisen in ferne Länder und das damit verbundene Kennenlernen anderer – bisweilen ebenso fremder wie faszinierender – Kulturen, Traditionen und Rituale doch auch erst so richtig viel Spaß!

Gute – oder sogar sehr gute – Englisch-Kenntnisse sind darüber hinaus aber vor allem im Berufsleben von größter Bedeutung.
Insbesondere natürlich immer dann, wenn im Job Reisen in’s Ausland genau so selbstverständlich dazu gehören wie der regelmäßig auf internationaler Ebene stattfindende Austausch mit Kollegen und Geschäftspartnern aus der ganzen Welt.
Und je höher die jeweilige Position ist und je mehr Prestige, Verantwortung und Einfluss damit verbunden sind ,desto exzellenter – um nicht zu sagen: „absolut perfekt“ – sollten dann zweilfellos auch die Englisch- Kenntnisse sein.
Da gilt es , das vielleicht schon leicht „angestaubte“ Schul-Englisch wieder auf zu frischen und auf ein „business-taugliches“ Level zu heben.

Language & Skills…

…stehen im Mittelpunkt des Englisch-Unterrichts für alle aktuellen oder zukünftigen Experten und Führungskräfte in den unterschiedlichsten Bereichen .
Das Angebot richtet sich an alle , zu deren beruflichem Aufgabenspektrum es gehört, an internationalen Tagungen und Konferenzen teil zu nehmen und sich dort in ebenso professioneller wie eloquenter Weise zu präsentieren.
Dazu gehört es, Reden in fließendem und fehlerfreiem Englisch zu halten , mit der Präsentation eigener Ideen zu überzeugen und so den Weg für Innovation, Weiterentwicklung und Fortschritt im Sinne des Unternehmens zu bereiten.

Ein Business Workshop Englisch wird in der Regel von Lehrern durchgeführt, die nicht nur die englische Sprache perfekt beherrschen und zum Teil echte „native speakers“ sind, sondern die darüber hinaus auch über fundierte Fachkenntnisse in diversen anderen – für ihre ausgewählte Klientel relevanten – Bereiche verfügen.
Geeignet ist der nach den neuesten Erkenntnissen konzipierte und speziell auf die Bedürfnisse von im internationalen Umfeld agierenden Managern und Führungskräften ausgerichtete Englisch-Unterricht für alle, die bereits über erhebliche Vorkenntnisse auf dem sogenannten „B2-Level“ verfügen.
Dabei handelt es sich um die 4. Kompetenzstufe des „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen“ (kurz: GER), einer vom Europa Rat eingeführten Skala, die – normiert und verlässlich- Auskunft über das jeweilie Sprachniveau geben soll.
Das Level „B2“ steht für ein „sicheres Sprachverständnis“ , das den Anwender in aller Regel problemlos in die Lage versetzt, im beruflichen und akademischen Kontext mit anderen zu kommunizieren.
Allerdings fehlen in diesen Fällen oft noch das sogenannte „Feinverständnis“ – also ein Gespür für feine Nuancen und Zwischentöne – und die nötige Routine und Selbstverständlichkeit.

Auszeit im Land der Kontraste

Besonders beliebt sind Luxus-Reisen nach Namibia, denn der afrikanische Staat, der viele Jahre lang in deutscher Hand lag, ist für gehobenes Publikum sehr sehenswert.

Nicht nur die Safaris haben einen gewissen Stil und Klasse, sondern auch die zahlreichen kleinen Städte, die sehr weit auseinanderliegen, sowie die Wüste Namib, eine der schönsten ihrer Art auf der Welt. Man kann Wildnis und Komfort in gleichem Maße genießen. Bei einer Safari reicht der Blick über die gesamte Ebene, ein wunderschöner blauer Himmel und kein Wölkchen verdecken die Sicht auf das riesige Tal. Es ist Wildnis pur, die man hier erleben kann. Auch die großen Tiere Afrikas sind vertreten. Elefanten streifen durch die Flusstäler und Büffel, soweit das Auge reicht. Man befindet sich auf dem Waterberg Plateau, dies ist ein erhöhter Aussichtspunkt, der über 200 m in die Landschaft ragt und schier gigantisch wirkt. Hier sieht man nicht nur den Nationalpark zu Füßen, sondern auch zahlreiche seltene Tierarten, wie Elefanten, Zebras oder Gnus, die berühmt sind für den Dschungel Afrikas, den schwarzen Kontinent, der soviele Urlauber fasziniert.

Namibia Luxusreise bietet eine Reise der Superlative über die weite afrikanische Steppe zu zahlreichen Orten, an denen sich Nashörner suhlen, Leoparden herumsprungen und Antilopen vor den Königen der Tiere flüchten. Es ist ein Genuss für die Seele, hier in den Parks zu verweilen und sich in einer Lotsch den abendlichen Sonnenuntergang über der Steppe anzuschauen. Unvergessliche Abenteuer sind hier jeden Tag wieder vorhanden. Moderne Räume in den Lotsches bieten den Besuchern einen großen Komfort. Keine Zeltlager in der Wüste, sondern richtige weiche Betten und die Natur im Einklang mit dem Luxus. Hier genießt man das wirkliche Afrika mit all seinen Seiten und Farben. Die Landschaft ist im Einklang mit der Architektur, der Inneneinrichtung und dem Flair der Unterkünfte. Die besten werden hier gewählt. Eine herzliche Gastfreundschaft die vom Volk ausgeht, begleitet einen durch die Landschaften. Städte gibt es wenige und Windhoek als Hauptstadt ist eine der wenigen Städte, die man überhaupt als eine bezeichnen kann. Vom Volk aus geht eine gewisse Neugier. Deutsche Straßennamen kommen einem vielleicht bekannt vor und lassen die Herzen höher schlagen. Die Hauptstadt Windhoek hat ein wildromantisches Flair und spiegelt das Leben in Nambia wieder. Sie ist immer eine Reise wert. Kulturfreunde und Bummler sind hier genau so begeistert, wie die Individualtouristen. Es gibt Häuser im wilhelminischen Kolonialstil, sowie zahlreiche kleine Straßencafés und Biergärten, die immer vormittags schon gut besucht sind. Wer auf Kunsthandwerk steht, der sollte sich von den Straßenhändlern inspirieren lassen. Sie bieten wunderschöne Souveniere an, sowie Kunst und Handwerk ihrer Art. Pflanzen- und Tierfreunde sollten sich in den Parlamentsgärten einmal genauer umsehen, denn hier gibt es nicht nur exotische Gewächse, sondern auch Eidechsen in bunten Farben.
Anders als Windhoek ist Swakopmund für die Reisenden unter uns. Hier am Swakop-Fluss, der direkt in den Atlantik mündet, gibt es zahlreiche Vergleiche mit einem Nordseebad. Die deutsche Kultur hat hier einen tiefen Eingriff gemacht. Nur das Klima ist anders, als auf Westerland oder Amrum. Nordsee in Afrika kann man es getrost nennen und wird es lieben.

Lokalisierung von Texten ohne Fauxpas

Sprechen Übersetzer von Lokalisierung, so bedeutet das, dass man einen Text an die geschäftlichen und kulturellen Gepflogenheiten des Ziellandes anpasst. Es soll erreicht werden, dass der Text den Eindruck vermittelt, dass er extra für die potenziellen Kunden im Zielland entwickelt wurde. Hierbei muss unbedingt darauf geachtet werden, dass die ursprüngliche Bedeutung des Satzes auf keinen Fall verändert wird.

Vielleicht haben Sie schon einmal eine Bedienungsanleitung gesehen, welche ehr lustig als informativ gewesen ist. Solche Texte helfen einem aber kaum weiter und irritieren den Leser nur. Außerdem wertet eine miserable und unverständliche Bedienungsanleitung, zum Beispiel das Produkt was Sie verkauft haben ab. Nach dem Motto: Wenn die nichtmal vernünftig schreiben können, was für eine Qualität hat dann wohl das Produkt?

Gerade bei Bedienungsanleitungen muss man die Texte nicht unbedingt übersetzen, man kann auch Grafiken verwenden, wenn diese den Sachverhalt genau so gut darstellen können. Wichtig ist es auch Füllsätze weg zu lassen, welche dem Produkt oder die Firma huldigen sollen. Auch der Inhalt eines Impressums oder Informationen darüber wer alles Kunde bei einem ist, muss nicht übersetzt werden.

Was bedeutet es wenn ein Übersetzer einen Text lokalisiert? Auf was muss ein Übersetzer hier Augenmerk legen?

1. Ein Übersetzer adaptiert die Sprache, sodass sie für den fremdsprachigen Leser verständlich ist.

Wenn man eine Information adaptiert, dann wird diese in ein anderes, für den Leser verständliches, Format umgewandelt. Die wenigsten Sprachen kann man wörtlich übersetzen. Wenn man dies dennoch macht, dann sieht das folgendermaßen aus: „Schrauben Mundteil auf Dampfer Kopf vom elektrisch Zigarette“. Verständlich adaptier würde der Text bedeuten: „Schrauben Sie das Mundstück auf den Verdampferkopf der Elektrozigarette“.

2. Die Aufmachung einer Werbung, einer Bedienungsanleitung oder sonstiger Texte muss an die Eigenarten des Ziellandes angepasst werden.

Das beste Beispiel ist hier japanische Werbung. Dort wird oft sehr penetrant und knallig beworben, solche Werbung würde in Deutschland ehr als störend wahrgenommen werden, wobei sich beim deutschen Kunden eine negative Assoziation mit dem werbenden Unternehmen einstellen würde. Deutsche Werbung ist ehr zurückhalten und aufgeräumt, die Buchstaben springen einen nicht an, Neon-Farben werden ehr vermieden.

3. Auch die Formate von Daten, Uhrzeit und Maßeinheiten müssen an das Zielland angepasst werden.

Wenn Sie einen Brief an einen Amerikaner schreiben und ankündigen, dass sie am Abend des 03.05.2017 um 10 Uhr zu Besuch kommen, dann ruft er sie am 5. März um 22 Uhr an und fragt wo Sie denn bleiben, der Truthahn sei im Ofen. Richtig wäre es gewesen erst den Monat und dann den Tag zu nennen. Auch die Uhrzeit schreibt der Ami anders. Sicher wissen Sie, dass diese nicht das 24-Stunden-System nutzen, sondern das 12-Stunden-System. Sie schreiben 10:00 pm und nicht 22 Uhr.

4. Symbole und Grafiken müssen geprüft werden.

Manche Symbole welche in unseren Breitengraden eine bestimmte Bedeutung haben, können in anderen Breitengraden etwas ganz Anderes bedeuten. Was bei uns OK bedeutet, kann in einem andeen Land womöglich sogar eine Beleidigung darstellen.
Kleiner Tipp: Wenn Sie einen Übersetzer beschäftigen, dann fragen Sie nach ob der Übersetzer die Sprache in der er übersetzen soll als Muttersprache spricht. Denn nur dann ist sichergestellt, dass es bei der Lokalisierung eines Textes nicht zu peinlichen Fauxpas kommt.

Brille tragen heute sylisch und nicht out

Früher galten Kinder, die Brille trugen als Brillenschlangen, heute tragen sogar Menschen, die eigentlich gesunde Augen haben und gut sehen Brillen, weil es sie intellektueller aussehen lässt oder weil es gerade in Mode ist. Dabei erfüllen Brillen für diejenigen unter uns, die nicht mit einer überragend guten Sehkraft gesegnet sind, wichtige Funktionen. Sie lassen uns alles Wichtige im Alltag sehen. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Brillen und Brillengestelle.

Verschiedene Brillenarten

Gerade für diejenigen unter uns, die nicht gerne Brille tragen und die sich erst an ihren neuen Anblick gewöhnen müssen, für diese eignen sich randlose Brillen. Der Optiker kann hierbei eine gute Hilfe bieten, indem er mit seinem geschulten Auge Tipps gibt, welche Brillenform für den Kunden am besten geeignet ist. Aber grundsätzlich sind rahmenlose Brillen unauffälliger, schaffen aber genauso guten Durchblick.

Für diejenigen, die sich gerne mit ihrer Brille schmücken, sie zu verschiedenen Outfits kombinieren und vielleicht sogar verschiedene Gestelle besitzen, diese Personen werden vermutlich auffällige Modelle wählen, evtl. sogar in verschiedenen Farben. Auffällige Gestelle können auch einen ganz anderen Typen aus einer Person machen. Eine gute Auswahl um auch garantiert die richtige Brille zu finden, gibt es beispielsweise beim Optiker Hilden.

Je älter man wird, desto eher muss man sich vermutlich auch damit auseinandersetzen, dass die Augen auf Distanzen unterschiedlich reagieren. Plötzlich sieht man in die Ferne wieder gut, wohingegen man in der Nähe überhaupt nichts mehr erkennt. Um hier nicht ständig die Brille auf- oder absetzen zu müssen – oder schlimmer noch – ständig die Brille wechseln zu müssen, schafft man sich am besten eine Gleitsichtbrille an. Gleitsichtbrillen helfen, in jeder Distanz gut sehen zu können. Oftmals reicht es aus, einfach die Brillengläser wechseln zu lassen. Man muss nicht gleich eine ganz neue Brille kaufen.

Jede Frau braucht von Zeit zu Zeit eine kleine Auszeit

Jede Frau braucht von Zeit zu Zeit eine kleine Auszeit vom oftmals sehr hektischen und stressigen Alltag, um wieder zu sich selbst zu finden und um Kraft für den Alltag aufzutanken. In der heutigen Zeit ist es für viele Frauen sogar selbstverständlich, sich selbst, von ab und zu mal zu belohnen und sich zum Beispiel ein Wellness Wochenende zu gönnen. Reise Tipps kann man sich zum Beispiel bei Freunden und Verwandten oder auch im Internet holen. Dort gibt es neben den diversen Angeboten für ein Wellness Wochenende, irgendwo auf der ganzen Welt, auch noch nützliche Erfahrungsberichte von Menschen, die in einem bestimmten Hotel schon einmal waren.

Fast in jeder Stadt und auch auf dem Land gibt es Hotels, die sich auf Wellness spezialisiert haben und bei denen man ein Wellness Wochenende buchen kann. Menschen, die während dieses kurzen Aufenthalts auch gerne noch ein wenig Kultur mit erleben möchten, können sich zum Beispiel für eine bestimmte Stadt entscheiden, wo sie ein Wellness Hotel buchen möchten. Dann können sie neben den Wellness Anwendungen in die Stadt fahren und dort shoppen gehen, Museen und Bauwerke besuchen und sich über die Geschichte der jeweiligen Stadt informieren. Die Menschen, die ganz entspannt, etwas weiter abseits von allem Trubel sein möchten, können ein Wellness Hotel auf dem Land buchen.

Dort sind sie dann mitten in der Natur, welche zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt und wo die Urlauber die frische Luft genießen können. Die Wellness Anwendungen, die man in einem Wellness Hotel in Anspruch nehmen kann, sind sehr vielfältig. Oftmals befindet sich in dem jeweiligen Hotel ein Schwimmbad oder eine Sauna, wo die Gäste sich entspannen können. Des weiteren gibt es Fachkräfte, die den Urlaubern verschiedene Massagen, wie zum Beispiel Rücken Behandlungen, Ganz Körper Massagen oder Hot Stone Massagen anbieten. Für jeden Geschmack ist auf jeden Fall etwas passendes dabei.

Um auch den Geldbeutel zu schonen, bieten sich besonders preiswertere Last Minute Reisen an, die bei vielen Reiseveranstaltern zu finden sind.

Fitness im Alter

Selbstverständlich möchten wir alle bis ins hohe Alter fit und gesund bleiben. Gerade die 24 Stunden Pflege ist ein Thema, das viele auch später erst gar nicht an sich herankommen lassen wollen. Deshalb ist es wichtig, bereits früh die Grundlage dafür zu legen.

Experten sind der Meinung, dass gerade in Bezug auf das System von Herz und Kreislauf in dieser Hinsicht noch sehr viel unternommen werden kann. Hier geht es dann zum Beispiel darum, dass diese Strukturen im Körper von Beginn an ganz gezielt gestärkt werden, was durch ein Training der Ausdauer sehr gut erreicht werden kann. Man geht davon aus, dass man aber so früh wie nur irgend möglich damit beginnen sollte, um die größtmöglichen positiven Effekte mit auf die eigene Seite ziehen zu können. So ist es zum Beispiel wichtig, gerade diese Erkrankungen im Keim zu ersticken.

Denn wenn wir uns doch einmal dazu überreden lassen, und über das Alter und den Tod nachdenken, haben wir meist die Befürchtung, es könnte Demenz oder Krebs sein. Doch dabei lässt man leider sehr oft außer Acht, dass fast 40 Prozent der Todesfälle auf das System von Herz und Kreislauf zurückgehen. Selbstverständlich gibt es in diesem Rahmen auch den einen oder anderen Faktor des klaren Risikos, die es dann ganz klar zu vermeiden gilt. Gemeint ist hier zum Beispiel das Rauchen, welches dafür bekannt ist, dass sich die Gefäße des Körpers auf diesem Wege mit der Zeit immer mehr und mehr verkleinern. Gleichzeitig ist es wichtig, den Körper insgesamt gut in Schuss zu halten, was vor allem dadurch sehr gut gelingt, dass wir ihn bewegen. Wenn wir es schaffen, den Sport in den Alltag zu integrieren, so wird dies zu einer Routine, die uns nach und nach gar nicht mehr so schwer fällt.

Häusliche Pflege

Mittel für die Ganztagspflege

Pflegehilfsmittel sind Sachmittel und Gerätschaften, wie zum Beispiel Aufstehhilfen und Treppenlifte , die für die häusliche ganzzeitliche Pflege unerlässlich sind, um der pflegebedürftigen Person eine zumutbare oder eine etwas erleichternde Lebensführung zu ermöglichen.

Dabei kann die pflegebedürftige Person oder Vormund selbst entscheiden, welche Art von Leistungen in Anspruch genommen wird.
Hierbei wird zwischen Pflegegeld, Pflegesach/- oder Kombileistungen unterschieden.

Kombination von Hilfsmittel der Pflege

Die Kombileistungen eignen sich hervorragend für die 24 Stunden Pflege.
Je nach Leistungspaket beinhaltet dies den vollen Umfang von einer 24 Stunden Pflegekraft, zuzüglich auch bestimmte Pflegesachleistungen eines gegebenenfalls ambulanten Pflegedienstes.
Im Falle von geringeren Ausgaben entsteht ein Anspruch auf den rest des Pflegegeldes.

Ein Pro von häuslicher Pflege

Die häusliche 24 Stunden Pflege ermöglicht der Pflegebedürftigen Person, eine Genesung und verbleiben in den eigenen vier Wänden und gewohnter Umgebung.
Oft wird dadurch sogar die Heilung beschleunigt.
Die Privatsphäre der zu pflegenden Person ist gewährleistet und es hat obendrein den Vorteil, dass der Patient sich die Gesellschaft selbst aussuchen kann, die ihn täglich umgibt.

Die Massage ist inzwischen zu einem echten Inbegriff für Entspannung geworden

Dies liegt eben unter anderem auch daran, dass diese Technik bereits auf eine sehr lange Historie zurückblicken kann, die man dabei immer auch im Hinterkopf behalten muss. Denn dann wird deutlich, wie wichtig es für den Menschen schon in frühen Zeiten war, für einen entspannenden Ausgleich zu sorgen, der neben der Arbeit immer etwas Kraft gibt. Dabei ist es vor allem die interessante Kombination, welche die Massage zu etwas so Wohltuendem macht. Gerade der Geist bekommt dabei stets die Möglichkeit, wieder klare Gedanken zu schaffen, was natürlich in jedem Falle sehr von Vorteil ist. Auf der anderen Seite ist es so möglich, fast schon in einen meditativen Zustand zu gleiten, in dem die Gedanken schließlich eine ganz und gar untergeordnete Rolle spielen.

Gleichzeitig ist es natürlich der Effekt auf die Muskulatur, der ebenfalls ganz und gar nicht zu verkennen ist. Durch die Bewegungen, die dabei ausgeführt werden, gelingt es immer mehr, die Durchblutung zu stärken. Die Folge davon ist ein stärkerer Transport von Nährstoffen, schließlich sind gerade dies die Punkte, die bei einem solchen Gewebe ganz und gar wesentlich sind. Dies muss man natürlich immer im Auge behalten. Dabei ist es nicht so wichtig, welche Art der Massage denn nun genau angewandt wird. Deshalb sollte auch darauf geachtet werden, dass man selbst einen großen Nutzen und einen Mehrwert aus der Situation ziehen kann. Es ist also sehr gut möglich, daraus einen echten Nutzen zu ziehen. Alles in allem zeigt sich also gerade an der Massage Düsseldorf, wie wichtig es sein kann, gerade auf solche Aspekte sehr viel Wert zu legen. Alles in allem zahlt sich so etwas dann auch im Alltag in Form von Ausgeglichenheit wieder aus.

Gesund bleiben durch Wasser

Gerade in der heutigen Zeit zeigen sich in den Medien viele Debatten darüber, was den nun eine gesunde Lebensweise auszeichnet. Noch herrscht in diesem Bereich ganz klar eine große Uneinigkeit, die sich vermutlich auch in Zukunft noch weiter fortsetzen wird. In einem Punkt sind sich aber inzwischen fast alle Experten einig. Denn es ist für uns und für unseren Körper sehr wichtig, dass wir genügend Wasser aufnehmen. Grade im Sommer, wo wir besonders viel Flüssigkeit verlieren, fällt es uns schwer ausrechend zu trinken, jedoch kann allein schon der austausch eines Softeis zu einem Eis aus einer Slush Eis Maschine nützen. Es in der Bevölkerung wiederum die Diskussion, ob denn nun das Wasser aus der dem Wasserhahn, wirklich ungesund ist, oder ob wir es tatsächlich trinken können. Und in Wirklichkeit sitzen wir hier einer großen Unwahrheit auf.

Dies liegt daran, dass die großen Hersteller des Wassers, wenn man sie überhaupt so nennen darf, abhängig davon sind, dass wir bereit sind, sehr viel Geld für unser Wasser auf den Tisch zu legen. Mineralwasser ist in etwa 500 Mal so teuer, als das Wasser, welches einfach aus der Leitung kommt, und somit sehr viel schneller und einfacher verfügbar ist. Der Verbraucher muss also unter allen Umständen bei dem Glauben gehalten werden, dass das Wasser aus der Leitung minderwertig sei. In der Praxis handelt es sich aber um das Lebensmittel, welches in Deutschland so häufig kontrolliert wird wie kein anderes. Gleichzeitig wird bei einem Aufenthalt im Ausland sehr schnell deutlich, wie wichtig es doch ist, und wie glücklich wir uns schätzen können. Denn so ist das Wasser zum Beispiel in den USA kaum zu genießen, und wird daher auch offiziell als nicht für den Verzehr geeignet eingestuft.

Wenn wir also pro Tag drei Flaschen Wasser rechnen, welche dann in etwa einen Euro ausmachen, so könnte jeder von uns pro Jahr mehr als 300 Euro sparen. Man sollte sich dazu auf jeden Fall einmal einige Gedanken machen.

Entspannen im Urlaub

Eine Reise beziehungsweise ein Urlaub sollte Entspannung bringen und die Energiereserven wieder auffüllen. Denn nur so ist es möglich, anschließend wieder fit für den Alltag zu sein. Gerade in Berufen, in denen täglich das Beste von uns verlangt wird, kann es wahre Wunder wirken, wenn im Urlaub einfach mal gar nichts getan wird, außer sich zu entspannen. Auch eine spontane Last Minute Reise kann für eine kurzfristige Entspannung sorgen.

Wellness und Massagen
Vielen Menschen genügt es, den Alltag einfach für eine gewisse Zeit hinter sich zu lassen, um neue Kraft zu schöpfen. Andere hingegen bevorzugen das komplette Verwöhnprogramm mit Massagen, Wellness und Gesichtsmasken. Hierfür kann ebenfalls eine Last Minute Reise zu einem der zahlreichen Wellnesshotels gebucht werden. Diese haben zumeist den Vorteil, dass die Reisebüros sie günstiger als regulär anbieten.

Hierbei kann gewählt werden, ob in Deutschland geblieben werden oder ein anderes Land, wie zum Beispiel Italien (Sizilien), besucht werden soll. Massagen und andere Wellnessangebote sorgen dafür, dass wir uns komplett entspannen und fallen lassen können. Eine ideale Ergänzung hierzu stellt ein Besuch der hotelinternen Sauna dar. Der Abend kann mit einem gemütlichen gemeinsamen Essen ausgeklungen werden lassen.

Auch Sport kann für Entspannung sorgen
Neben den diversen Wellnessangeboten, kann auch Sport dafür sorgen, um die Seele baumeln zu lassen. Ein Beispiel hierfür ist das Kitesurfen, eine Abwandlung des normalen Surfens. Hierfür kann in einem der Reisebüros eine spezielle Kitereise gebucht werden, auf Wunsch auch in Kombination mit Wellnesseinheiten. Denn viele Menschen können gerade bei körperlicher Betätigung am besten abschalten. Häufig wird auch nach dem Sport eine entspannende Massage genommen, um die beanspruchten Muskeln zu lockern.

An oberster Stelle bei einer Reise oder einem Urlaub sollte also die Entspannung stehen, egal ob durch das Sonnen am Strand, einer Massage, oder auch durch Sport. Wichtig ist es auf jeden Fall, dass neue Kraft für die nächsten Aufgaben geschöpft wird.